fbpx

8 AUGUST 2020

Eröffnung der Anmeldungen
November 2019

NÄCHSTE AUSGABE
Samstag, 8. August 2020

Das weltweit härteste D+/km Tagesrennen
im Herzen der Schweizer Alpen!

Stellen Sie sich ein Ausdauer Radrennen im Herzen des Wallis (Schweiz) vor, welches eine außergewöhnliche sportliche Herausforderung offeriert in dem es die regionalen Ski Stationen und diese wunderschöne Landschaft verbindet.

Tour des Stations getauft, wurde das Rennen zum ersten mal in 2018 mit ca. 2’000 Teilnehmer zur Realität. Es besteht aus drei verschiedenen Rennstrecken, die die Eigenschaften des Marmotte Granfondo Series wiederspiegeln: Distanz (220 km, 140km oder 50 km), Höhenmeterunterschied (7’400m/D+, 4’700m/D+ oder 2’000m/D+) und weltklassige Steigungen, wie den Thyon 2’000 auf 2’090 m.ü.M oder den Croix-de-Coeur, mit seinem Höhepunkt auf 2’174 m.ü.M. Diese Eigenschaften machen aus dem Tour des Stations das härteste Velorennen der Welt in D+/km.

In Zusammenarbeit mit den Skigebieten von Verbier, Crans-Montana, Nendaz, Ovronnaz, Anzère, Vercorin, Nax, Sain-Martin, Hérémence, Thyon 2000, Veysonnaz, La Tzoumaz, Conthey und Martigny, durchquert die Tour des Stations die zauberhafte Landschaft des Kantons Wallis, mit ihren Rebbergen, ihrer malerischen Natur, ihren authentischen Dörfer und international bekannten Resorts.

Die Tour des Stations setzt sich als Ziel, das Referenzrennen in der schweizer Granfondo-Szene zu werden, ähnlich wie es die Marmottes Alpes in Frankreich und die Maratona delle Dolomiti in Italien sind.

En route les amis!

PARTNER STATIONEN

HAUPTPARTNER

PARTNER

ANBIETER

MEDIAS

X